HASH(0x3b62c40)
 
 
 
 
 
 
 

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite
Fußballspielgemeinschaft des SV Bell, TuS Grün-Weiß Mendig und Eintracht Mendig seit 200
8


           Hier geht es zur Jugendabteilung                        Wichtige Formulare 



Die Spielerprofile der Rheinlandliga Mannschaft sind online.



Informieren sie sich HIER.

Mendig-Bell TV :
Gespräch mit Thomas Brühl über die Neuzugänge


23.08.15, Rheinlandliga
SG Malberg/Rosenheim - SG Eintracht Mendig/Bell  2 : 3  (0:1)
Tore:
0-1 (19.) Thomas Nürnberg
1-1 (53.) Markus Nickol
2-1 (61.) Markus Nickol
2-2 (74.) Felix Velbinger
2-3 (88.) Milan Rawert

Ausgleich zum 2-2 Felix Velbinger

Anbei das Video vom Ausgleichstreffer von unserem Neuzugang Felix Velbinger in der 74. Spielminute zum zwischenzeitlichen Spielstand von 2-2.
Der Ball war eindeutig hinter der Torlinie was das aufmerksame Schiedsrichtergespann fehlerfrei erkannte.
Der gut geschossene Eckball kam von Spielführer John Rausch mustergültig bei Felix Velbinger an.

Die erste Spielhälfte gehörte der SG Eintracht Mendig/Bell die mit einer guten Defensivleistung immerwieder gefährliche Konter ansetzen konnte. Das Führungstor in der 20.Spielminute gelang Thomas Nürnberg nach schönem Querpass seines Sturmpartners Yannick Distelrath. Weitere gute Chancen wurden leider vergeben. Eine 3-1 Führung der Gastmannschaft wäre zu diesem Zeitpunkt verdient gewesen.
Nach der Pause hatte das Team aus Mendig/Bell ganz schwache 25 Minuten und musste nach einem Freistoß das 1-1 hinnehmen und kurze Zeit später nach einem Eckball sogar den 2-1 Rückstand. In dieser Phase war man nah dran den Anschluß ganz zu verlieren und nur mit mehr Kampf und etwas Glück konnte man langsam wieder ins Spiel finden. Das Trainerteam machte dann wohl bei den Einwechslungen alles richtig und brachte mit Felix Velbinger und Milan Rawert die beiden Matchwinner ins Spiel.
Endlich konnte man auch mal nach einem Eckball ein Tor erzielen. Der wuchtige Kopfball von Felix Velbinger, nach Eckball von John Rausch, war nicht mehr abzuwehren. Danach hatte aber auch noch der Gastgeber eine große Chance zum Siegtor. Doch im Gegenzug trug die SG Eintracht Mendig/Bell einen schulmäßigen Konter vor. Nach genauer Flanke von Nik Heinemann erzielte Milan Rawert mit einem platzierten Kopfball das vielumjubelte Siegtor.  Am Ende hatte man den ersten auswärtssieg in der Tasche und bleibt damit im Soll. 
Bereits am kommenden Donnerstag den 27.08. kommt es nun im JUNKERS-PROFF Stadion zum Derby gegen die SG 99 Andernach.
Die Gäste aus Andernach konnten als Aufsteiger bisher alle drei Spiele gewinnen und sind sicherlich in sehr guter Verfassung.
Ein spannendes Spiel ist also zu erwarten.


23.08.15, U23-Team Kreisliga B Mayen
SG Lonnig - SGE U23   3:0 (1:0)


Bericht folgt ....
 

21.08.15, 3.Mannschaft Kreisliga C Mayen
SV Alzheim - SGE 3   4:1 (1:0)


Bericht folgt ....
 



Nächste Ferienschule
vom Montag,31.08.-Freitag,04.09.15



Sie sind Besucher Nr.