HASH(0x3b62c40)
 
 
 
 
 
 
 

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite
Fußballspielgemeinschaft des SV Bell, TuS Grün-Weiß Mendig und Eintracht Mendig seit 200
8


           Hier geht es zur Jugendabteilung                        Wichtige Formulare 


HINWEIS in eigener Sache
Diese Internetseite der SGE Mendig/Bell wird eigenständig durch den Verein erstellt.
Für die Aktualisierung der einzelnen Unterseiten sind ausschließlich die verantwortlichen der Mannschaften zuständig.

Der Webmaster



Die U17 der SGE Mendig/Bell bei einem internationalem Turnier in Spanien erfolgreich.

Die U17 der SGE befindet sich bei einem Turnier in Spanien. Die Stimmung ist gut und das erste Spiel wurde mit 2-0 gegen SV Handorf gewonen.Auch die beiden nächsten Gruppenspiele wurden gewonnen. Nun spielt man Donnerstag um 16:15 Uhr das Achtelfinale. Daumen drücken.


BVB Family-Cup am Sonntag,18.06.2017 im JUNKERS-PROFF Stadion Mendig

Das Herzstück dieser besonderen Turnieridee ist die Zusammensetzung der Teams. Der BVB-Family Cup ist ein Turnier für die ganze Familie. Väter oder Mütter spielen gemeinsam mit ihren Kindern in einem Team und ganz spezielle Spielregeln sorgen dafür, dass die kleinen Fußballer dabei immer im Mittelpunkt stehen. Gespielt wird auf Kleinfeldern für Mannschaften mit sieben Spielern. Dabei kicken mindestens fünf Kids mit maximal zwei Erwachsenen in einem Team. Ein Team kann insgesamt bis zu 15 Spieler benennen, Erwachsene können dabei jedoch immer nur gemeinsam mit ihren Kindern antreten.

Die ersten Anmeldungen werden berücksichtigt.  Also schnell anmelden.

Anmeldungen unter
http://familycup.bvb.de


Fussball Ferienschule OSTERN 2017
37 Kinder sind zu Gast im JUNKERS-PROFF Stadion

Ostern Ferienschule mit 37 Kindern gestartet.
Das Trainerteam der SGE Mendig/Bell um Florian Stein und Isabell Stümper konnte mit 37 Kindern eine starke Truppe im JUNKERS-PROFF Stadion begrüßen. Durch die gute Unterstützung von REWE-XL CENTER Mendig und Rhodius Mineralwasser konnte man die Kids ausreichend mit Obst und Gertränke bewirten. Noch bis zum Mittwoch, 12.04.17 findet das Feriencamp statt.

Die Formkurve steigt an - Reserve verlässt die Abstiegsränge

SGE2 - SG Ettringen  1-3
Tor: Kevin Wendt

Das Heimspiel gegen SG Ettringen ging noch mit 3:1 verloren. Lange stand es torlos 0:0, ehe Reuter (68.) und Mürlebach (70.) für die Hochsimmer-Elf trafen. Goalgetter Kevin Wendt sorgte mit dem Anschlusstreffer in der 78. Minute nochmal für Hoffnung, aber der Ausgleich wollte nicht mehr fallen. In der 94.Minute sorgte Marcel Vogel mit dem 3:1 für die Entscheidung, nachdem die Vulkanstädter hinten aufmachten und alles nach vorne warfen.

FC Plaidt 2 - SGE2 2-2
Tore: 1x Philipp Geisen, 1x André Retterath (Strafstoß)

Durch die Niederlage rutschte unsere Reserve auf den Relegationsplatz und musste eine Woche später zum Schlusslicht FC Plaidt II. Der Abstiegskrimi hielt was er versprach: Wenig ansehlicher Fußball, aber viel Kampf und Leidenschaft. Philipp Geisen traf nach einem Eckball in der 52. Minute zum viel umjubelten Führungstreffer für unsere Zweite. Die Freude hielt jedoch nicht lange. In der 56. Minute kam die Elf vom Pommerhof durch Jakobs zum Ausgleich und übernahm sogar durch Pleyer (72.) die Führung. Kapitän André Retterath erzielte in der 82.Minute per Elfmeter den Ausgleich. Maga Ibragimov musste nach 85 Minuten wegen einer Gelb-Roten Karte frühzeitig vom Feld und dementsprechend verteidigte die Gräf-Elf in der Schlussphase mit allen Mitteln den Punkt. Durch das 2:2 blieb unsere U23 auf dem Relegationsplatz und die rote Laterne in Plaidt.

SGE2 - SG Maifeld  4-2
Tore: 2x Kevin Wendt, 1x Philipp Geisen, 1x Eigentor

Ein ganz anderes Bild zeigte sich eine Woche später beim Heimspiel gegen SG Maifeld. Bei schönstem Wetter im Junkers-Proff-Stadion wurde wieder ordentlicher Fußball gespielt. In einem tollen Fußballspiel zweier offensiv agierenden Mannschaften behielt unsere Zweite mit 4:2 die Oberhand und verlies wieder die Abstiegsränge. Nach dem frühen Rückstand (Kasperski 8.) sorgten die Mannen von Trainer Bastian Gräf innerhalb von 10 Minuten für eine 3:1 Führung (13. Kevin Wendt, 15. Philipp Geisen, 23. Eigentor Stefan Gilles). Simon Mayer verkürzte in der 30. Minute per Elfmeter auf 3:2 und Wendt sorgte mit seinem zweiten Treffer in der 85. Minute für die Entscheidung. „Mit Blick auf die Tabelle ein ganz wichtiger Sieg, aber auch für die Moral haben wir dringend ein Erfolgserlebnis gebraucht. Das Spiel sollte uns Rückenwind für die kommenden Aufgaben geben.“ sagte Gräf nach dem Spiel.

Die kommenden Aufgaben:

Samstag, 22.04.            17:00 Uhr         SC Wassenach- SG Mendig/Bell II

Samstag, 29.04.            17:30 Uhr         SG Mendig/Bell II – SG Langenfeld

Sonntag, 07.05.            12:00 Uhr         SG Mendig/Bell II – SG Kempenich

Sonntag, 14.05.            14:30 Uhr         SV Gering-Kollig II - SG Mendig/Bell II



Sie sind Besucher Nr.