HASH(0x3b62c40)


Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite
Fußballspielgemeinschaft des SV Bell, TuS Grün-Weiß Mendig und Eintracht Mendig seit 200
8


Hier geht es zur Jugendabteilung             Sponsor der Jugend:


 

Stefan Bell (in der Mitte) mit Piet Ahrens hatte einen original Bundesligaball dabei für die Kinder der Fußballschule.

Bundesligaprofi STEFAN BELL vom FSV Mainz 05 besuchte am Montag,14.04.14 ab 15 Uhr die Fußball-Ferienschule der SG Eintracht Mendig/Bell.

Der gebürtige Wehrer begann mit dem Fußball in der Jugend des FV Wehr und gab den Kids bei einer Trainingseinheit wichtige Tips geben. Nach dem Training stand er den Jungs und Mädels Rede und Antwort in einer lockeren Fragestunde.


 

17.04.14,
1.Mannschaft, Rheinlandliga
Rot-Weiß Koblenz - SGE  1:0 (0:0)
Tor:
1-0 (77.) Alexander Borchert


Das Team von Wolfgnag Müller hat wiederrum einen kleinen Schritt nach vorne gemacht. Auch wenn man am Ende wieder mit leeren Händen da stand. Auch wenn die Gastgeber mehr vom Spiel hatten, konnte man doch nur wenige Torchancen gegen die gut stehende Mannschaft der SGE erspielen. Nach der roten Karte eines Rot-Weiß Spielers ließ sich ein weiterer Spieler von Rot-Weiß zu einer Beleidigung der Zuschauer provozieren. Nur weil das gute Schiedsrichtergespann diese zweite unnötige Entgleisung nicht mit bekommen hat blieb es bei einem Platzverweis. Somit mußte der Gastgeber mit lediglich 9 Feldspielern in die zweite Spielhälfte gehen. Wobei man froh sein konnte nicht in doppelter Unterzahl zu sein. Das wäre dann sicherlich ein großer Vorteil für die SGE in den zweiten 45 Minuten gewesen. Jedoch konnte Rot-Weiß Koblenz nun auch in Unterzahl weiterhin die Gäste im Griff halten. Nachdem Jan Heinemann bei mehreren Aktionen gutes Stellungspiel bewies kam die SGE nun selber zu sehr guten Torchancen.
Leider hatte man nicht das Glück was man braucht um dieses wichtige 1-0 zu erzielen. Und bei einem Eckball für die Gastgeber fiel dann das goldene Tor auf der anderen Seite. Nun gilt es im Heimspiel gegen Trier-Tarforst endlich den verdienten Sieg zu erzielen.


 

Fußball ist sein Ding
in der Sendung am Montag, 7.4. | 18.45 Uhr | SWR Fernsehen in Rheinland-Pfalz
Bericht über unseren DFB-Vereinsmanager Stefan Zeidan

Das ein junger Mann von 26 Jahren von einer Fußballkarriere träumt - das ist nicht ungewöhnlich. Und auch dass solche Träume Träume bleiben, ist relativ alltäglich. Bei Stefan Zaidan aus Mülheim-Kärlich ist es ein bisschen anders.


 

Sie sind Besucher Nr.