HASH(0x3b62c40)
 
 
 
 
 
 
 

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite
Fußballspielgemeinschaft des SV Bell, TuS Grün-Weiß Mendig und Eintracht Mendig seit 200
8 


+++WIR SAGEN DANKESCHÖN+++
Danke Martin Steinsiek

Die SG Eintracht Mendig/Bell bedankte sich im Rahmen des letzten Heimspiel beim langjährigen Vereinsmitarbeiter Martin Steinsiek. Wir danken Martin für hervorragende Jugendarbeit seid 2009 und seine Trainertätigkeit bei der U23 in den letzten
5 Jahren. Durch seinen Einsatz konnte eine junge Mannschaft für die 2.Mannschaft aufgebaut werden und bildet zur Zeit den Unterbau der Rheinlandligamannschaft. Der große Teil der jetzigen B-Klassenmannschaft wurde von Martin bereits in mehreren Jugendjahrgängen ausgebildet.

Vielen Dank Martin


+++WIR SAGEN DANKESCHÖN+++
Die Saison 2021/2022 neigt sich so langsam dem Ende zu und vergangenen Samstag fand für die SG Eintracht Mendig/Bell das letzte Heimspiel statt. Dabei wurden nach dem Spiel drei Personen gebührend verabschiedet, die in den vergangenen Jahren eine zentrale Rolle gespielt haben.
Nach zwei Jahren als Spieler und drei Jahren als spielender Cheftrainer wird Kodai Stalph im Sommer die SGE verlassen und künftig die U19 der SG 99 Andernach in der Regionalliga Südwest betreuen. Damals setzte Kodai die Arbeit vom damaligen Trainer Cornel Hirt fort und etablierte die Eintracht mit teils sehr attraktivem Fußball in der oberen Tabellenhälfte. Nicht nur seine ruhige, sachliche Art, sondern auch seine akribische Arbeit mit wöchentlichen Videoanalysen kamen bei der Mannschaft und im Umfeld sehr gut an.
Unser langjähriger Kapitän Florian Schlich wird die SG Eintracht Mendig/Bell nach 10 Jahren ebenfalls verlassen und seine erfolgreiche Karriere beim A-Ligisten SG Ettringen/St.Johann ausklingen lassen. Als Offensivspieler von Wirges gekommen, entwickelte sich Flo zum besten Innenverteidiger in der Liga und ging in jedem Spiel, trotz teilweise schweren Verletzungen, als Anführer voran. Höhepunkt seiner Zeit in Mendig war mit Sicherheit der Rheinlandligaaufstieg im Jahre 2013!
Zudem wurde mit Manuel Oster ein weiterer wichtiger Spieler am vergangenen Samstag verabschiedet. Vor 5 Jahren mit einem Kreuzbandriss im Gepäck an die Brauerstraße gekommen, kämpfte er sich in Rekordzeit zurück und wurde prompt unser Stabilisator im Mittelfeld der SGE. Schweren Herzens verlässt uns der technisch versierte Mittelfeldspieler aus beruflichen und privaten Gründen in Richtung Hessen, wovon er schon in den letzten Monaten nach Mendig pendelte – vielen Dank nochmal dafür!
Die SG Eintracht Mendig/Bell wünscht Euch privat und sportliche alles Gute für die Zukunft! Ihr seid immer im Myprintshop-Stadion herzlich willkommen!

Herzlichen Dank Spende des Spielball von Volkano Bike

Im Rahmen des Heimspiel gegen die SG 99 Andernach überreichte der Inhaber des Bike Store Herr Volker Wingenbach einen nagelneuen DerbyStar Spielball an den Vorsitzenden Harald Heinemann.

+++SALVATORE NIZZA WIRD NEUER TRAINER DER SG EINTRACHT MENDIG/BELL+++
Mit dem Heimsieg gegen die SG Malberg wurde die magische 40-Punkte-Marke geknackt und die Verantwortlichen können jetzt fest für die 10.Rheinlandligasaison in Folge planen.
Dabei wird mit Salvatore Nizza ein neues Gesicht am Spielfeldrand stehen und das Traineramt der SG Eintracht Mendig/Bell übernehmen. Der 39-jährige trainiert momentan die U19 der SG 99 Andernach, mit denen er kurz vor dem Aufstieg in die Regionalliga Südwest steht. Nizza ersetzt damit unseren Spielertrainer Kodai Stalph, der nach insgesamt fünf Jahren die SGE verlassen wird und ab Sommer die U19 von Andernach übernehmen wird.
„Zuerst einmal bedanken wir uns bei Kodai Stalph, der bei seiner ersten Trainerstation eine super Arbeit geleistet hat und hoffen, seinen Abschied mit möglichst vielen Punkten in den restlichen Spielen zu vergolden. Mit Salvatore Nizza konnten wir einen Fußballfachmann verpflichten, der als Jugendtrainer einen herausragenden Ruf genießt. Wir sind uns sicher, dass er das auch im Seniorenbereich untermauern wird und die Mannschaft weiterentwickelt“, so das Statement unseres sportlichen Leiter Frank Schmitz. Natürlich werden wir Euch in den nächsten Tagen auf unseren Social-Media-Kanälen weiter über die Planungen zur Jubiläumssaison 2022/2023 informieren.

Wir suchen DICH.

Der Verein sucht einen neuen Vereinswirt oder Vereinswirtin
Der Verein sucht einen Platzwart
Der Verein sucht ehrenamtliche Helfer in allen Bereichen
z.B. Stadionsprecher, Betreuer und Vorstandsarbeit.

Wenn Sie Zeit und Lust haben melden Sie sich unter sgeintrachtmendigbell@web.de

Die Zusammenarbeit in unserem Team wird Ihnen gefallen.


MyPrintShop Stadion an der Brauerstraße in Mendig mit neuem Flutlicht!

MyPrintShop Stadion an der Brauerstraße in Mendig mit neuem Flutlicht!

Die Verantwortlichen und Spieler der SG Eintracht Mendig/Bell dürfen sich über eine neue Beleuchtung ihrer Sportanlage freuen. Die in die Jahre gekommene alte Flutlichtanlage wurde im Rahmen der anstehenden Erneuerung des Kunstrasens erneuert. Gemeinsam mit dem hessischen Unternehmen LEDKon haben die Eigentümer der Sportanlage, die Vereine SV Eintracht Mendig 1888 e.V. und der TuS Grün Weiß Mendig e.V., mit der neuen LED-Flutlichtanlage einen wichtigen Schritt in die Zukunft gemacht und setzen jetzt auf modernes und nachhaltiges LED-Flutlicht.

Das Unternehmen Unternehmen LEDKon kann auf die Erfahrung aus mittlerweile über 200 umgerüsteten Sportanlagen zurückgreifen. So konnte auch das Mendiger Projekt nach kurzer Planungsphase, in der unter anderem eine Lichtplanung ausgearbeitet wurde, umgesetzt werden.

Somit verfügen die beiden Vereine als einer von wenigen Vereinen im Kreis Mayen-Koblenz über eine solche moderne Flutlichtanlage, die vor allen Dingen Energie und damit Kosten für die Vereine einspart. Die neuen LED-Fluter verbrauchen weit weniger als 50% der Energie der Altanlage und können zudem dank ihres modularen Aufbaus gezielt angesteuert werden. Per Steuerungs-App für mobile Geräte, wie beispielsweise Smartphones, können die Strahler dann individuell gedimmt werden, wie es für den jeweiligen Zweck notwendig ist. Ob Pflichtspiel oder Training, für jede Anforderung kann somit die passende Einstellung gewählt werden, was sich nochmals positiv auf die Energieeinsparung auswirkt. Hinzu kommt noch, dass die LED-Fluter keine Anlaufzeit benötigen und bei einer Garantiezeit von zehn Jahren lange Zeit wartungsfrei sind. Dank der enormen Energieeinsparungen amortisieren sich die Anschaffungskosten der Anlange innerhalb von wenigen Jahren. Durch das Dimmen können die Vereine weitere 50%-80% an Energie sparen – ohne an Helligkeit einzubüßen.

Somit müssen nicht alle Fluter der 6-Mast-Anlage gleichzeitig betrieben werden, sondern können je nach Nutzungsbedarf auch einzeln angesteuert werden. Die Fluter können also an die aktuellen Gegebenheiten angepasst werden und diese müssen nicht immer auf Vollauslastung laufen.

Text/Fotos:  Bernd Krayer, 1. Vorsitzender, SV Eintracht Mendig 1888 e.V.

Von der Unterstützung bei der Beantragung der Förderanträge, der Lichtplanung und schließlich der fachgerechten und sorgfältigen Ausführung der Arbeiten, hat die Firma LEDKon alles aus einer Hand geliefert.

Ab dem 14.03.2022 sollen nun voraussichtlich die Arbeiten an dem neuen Kunstrasenbelag beginnen, die dann. ca. 3-4 Wochen in Anspruch nehmen werden. Je nach Witterung. Mit Unterstützung des Sportbundes Rheinland wurde auch bereits der Zaun an der Brauerstraße erneuert.

An dieser Stelle möchten die beiden Vereine sich besonders bei der Stadt Mendig, der Verbandsgemeinde Mendig, dem Land Rheinland-Pfalz, dem Kreis Mayen-Koblenz und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, für ihre Unterstützung bei der Umsetzung des Projektes bedanken.

Der SV Eintracht und der SV Grün Weiß freuen sich auf ihren neuen Kunstrasenplatz und besonders darauf, dass dieser dank der neuen LED-Flutlichtanlage auch in den Abendstunden genutzt werden kann. Interessierte Vereine können sich auf Anfrage bei den Verantwortlichen des Sportvereins melden, um weitere Informationen bezüglich der Flutlichtanlage zu erhalten.

Text/Fotos:  Bernd Krayer, 1. Vorsitzender, SV Eintracht Mendig 1888 e.V.


Die SG Eintracht Mendig/Bell begrüßt zwei neue Sponsoren im neuen Jahr 2022.
Auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Butz & Mühlbach GmbH
Orensteinstr. 2
56626 Andernach

Als Vertragshändler, mit insgesamt 3 Filialen an den Standorten Andernach und Mayen, vertreten wir die Marken Hyundai, Mazda, Opel und Laika.  Auch im Bezug auf andere Fabrikate verfügen wir über umfassende und kompetente Kenntnisse.

       RCN Laacher See

  • Camping in der Eifel am See Mitten im Naturschutzgebiet
  • Camping am Badesee Laacher See im Zentrum der Vulkanregion Laacher See
  • Mit vielen Kulturstätten und Sehenswürdigkeiten wie die Abtei Maria Laach

Staatsminister Clemens Hoch übergibt 99.900 Euro Landeszuwendung an den Sportverein „SV Eintracht Mendig 1888 e. V.“

Rund 100.000 Euro erhält der Sportverein „SV Eintracht Mendig 1888 e. V.“ als Zuwendung vom Land für die Sanierung seines Kunstrasenplatzes. Den entsprechenden Förderbescheid hat Staatsminister Clemens Hoch heute in Vertretung von Sportminister Roger Lewentz an den
1. Vorsitzenden des Vereins, Bernd Krayer, übergeben.

„Sport bringt die Menschen zusammen und fördert neben dem Gemeinschaftsgefühl auch die Gesundheit. Deshalb setzt die Landesregierung auf Sportförderung, zu der auch die Sportstättenförderung gehört. Der ‚SV Eintracht Mendig 1888 e.V.‘ bietet durch seinen Kunstrasenplatz auch anderen Vereinen der Region einen Ort zum Trainieren und Spielen. Die 99.900 Euro des Landes sind eine wichtige Unterstützung, um dieses Spielerlebnis auch nachhaltig wieder möglich zu machen“, so Gesundheitsminister Clemens Hoch bei der Übergabe.

Auf dem Foto sind zu sehen von links:
Verbandsbürgermeister Jörg Lempertz, 1.Vorsitzender SV Eintracht Mendig Bernd Krayer, Staatsminister Clemens Hoch, Stadtbürgermeister Hans-Peter Ammel


Der 1. Vorsitzende Bernd Krayer bedankt sich bei allen Beteiligten: „Unsere Sportgemeinschaft ist froh, dass alle Anträge, die seit 2017 auf dem Weg sind, positiv bewertet wurden. Besonderer Dank gilt hier dem Überbringer der frohen Nachrich, Staatsminister Clemens Hoch. Ebenso möchte ich der Stadt Mendig und Herrn Bürgermeister Hans Peter Ammel danken, die uns mit 191.000 Euro unterstützten. Ebenfalls unterstützt wer-den wir von der Verbandsgemeinde Mendig und Herrn Verbandsbürgermeister Jörg Lempertz, die 25.000 Euro beisteuern. Zusätzlich erhalten wir von der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz rund 37.000 Euro. Mit diesen Zusagen können wir jetzt die Ausschrei-bungen für die Erneuerung der vereinseigenen Sportstätte in Auftrag geben. Vielen Dank!“
Der Kunstrasenplatz in Mendig zählt zu den meistgenutzten Plätzen im nördlichen Rheinland-Pfalz. 2017 begann das Granulat auf dem Platz zu verklumpen. Pflegemaß-nahmen waren nicht erfolgreich und machten eine umfassende Sanierung des Platzes notwendig.
Für die Landesregierung Rheinland-Pfalz nimmt der Sport als essenzieller Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens und der Gesundheitsprävention eine wichtige Rolle ein. Im Haushalt 2021 sind u. a. rund 16,7 Millionen Euro zur Förderung von Sportanlagen vorgesehen. Das machen auch die Haushaltsansätze für die Sportförderung deutlich, die seit Jahren konstant auf einem hohen Niveau bleiben.


+++AUS JUNKERS-PROFF WIRD MYPRINTSHOP-STADION+++

Nach wochenlangem Warten steht es seit gestern fest:
Mit 
myprintshop kann die SG Eintracht Mendig/Bell den neuen Namensgeber unseres Heimstadions präsentieren!

In einer kleinen Eröffnungszeremonie, bei der neben den Pressevertretern auch Verbandsbürgermeister Jörg Lempertz und Stadtbürgermeister Hans-Peter Ammel teilnahmen, war der Vorhang unter Applaus gefallen. Der jahrelange Sponsor 
Görres-Druckerei und Verlag GmbH mit Inhaber der Familie Spitzlei bringt sich mit Ihrem Online-Shop myprintshop noch mehr ein, wie es schon in der Vergangenheit mit verschiedenen Printprodukten wie den Eintrittskarten, Plakaten, dem Druck unserer Stadionzeitschrift „Heimspiel“ sowie anderen Spenden, wie zum Beispiel in Form der App-Entwicklung für unseren Live-Ticker, der Fall war.

„Erstmal wollen wir uns beim langjährigen Namensgeber Junkers Proff recht herzlich bedanken, mit denen wir viele Erfolge hier auf unserem Kunstrasenplatz feiern konnten“, so der Vorsitzende der SGE, Harald Heinemann, und der Vorsitzende des SV Eintracht Mendig, Bernd Krayer, unisono.

„Gleichzeitig sind wir auch sehr stolz, die Partnerschaft mit der Familie Spitzlei weiter auszubauen – dafür ein großes Dankeschön! Jetzt hoffen wir natürlich, dass wir mit unseren Mannschaften, sei es im Herren-, Damen- oder Jugendbereich, viele Siege in unserem myprintshop-Stadion einfahren können!“

Bevor es Mitte August wieder mit dem Ligabetrieb weiter geht, stecken unsere Mannschaft bereits seit einigen Wochen in der Vorbereitung. Wir hoffen, dass wir auch der langen Pause auf unsere Fans und Gönner zählen können und freuen uns jetzt schon auf die ersten Heimspiele in unserer neuen Heimat: Dem myprintshop-Stadion!




Lotto Rheinland-Pfalz informiert,

seit Monaten haben wir an einem Spot gearbeitet, mit dem wir die Verbundenheit von Lotto Rheinland-Pfalz zum Sport in aller Kürze einprägsam und mit Hilfe aller unserer Partner noch besser darstellen können.

Hier das Ergebnis



https://fb.watch/6f-zBdOILg/

Besuchen Sie unseren neuen Fan-Shop 2021

Wir freuen uns zusammen mit unserem neuen Lieferanten myprintshop.com auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

zum Fan-Shop >>>





Sie sind Besucher Nr.

Datenschutzerklärung